28.09.07

Crime-Telegramm / Schwangere und 7-Jährige getötet / Anklageerhebung

Nur ein Kind überlebte den Schrecken


Bahadir Mirzaolimov (27) drang am 30. April in das Haus von Anne Grete Vollums im norwegischen Overhalla ein. Anne Grete war schwanger, im Juli hätte sie Zwillinge bekommen. Im Haus war auch ihre 7-jährige Tochter.

Das kleine Mädchen hatte Besuch von ihrer Freundin Cecilie, die auch sieben Jahre alt war. Bahadir drang mitten in der Nacht in das Haus ein. Er erwürgte Anne Grete Vollum. Dann ging er in den zweiten Stock, knebelte und fesselte die beiden Mädchen und schlug mit einem Hammer auf sie ein. Cecilie starb, die Tochter von Anne Grete überlebte den Horror. Nach einigen Stunden konnte sie sich befreien und per Handy ihren Vater anrufen.

Bahadir wurde am nächsten Tag verhaftet. Eine psychiatrische Untersuchung zeigte, dass er zurechnungsfähig ist. Deswegen hat die Staatsanwaltschaft nun Anklage erhoben, der Prozess gegen ihn beginnt am 22. Oktober.

Über das Motiv ist bisher nichts bekannt. Bahadir kommt aus Usbekistan. Er war 2006 einige Monate mit Anne Grete Vollum verheiratet.




VG-Online. Die beiden Opfer

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen