10.10.07

Crime-Telegramm / Halbe Babyleiche gefunden

Eine junge Familie in Nordjütland hat bei Bauarbeiten am Eigenheim den Unterkörper eines Babys gefunden. Das Mädchen muss kurz nach der Geburt gestorben sein, ob es einen natürlich Tod starb, konnte die Gerichtsmedizin unmittelbar nicht erkennen. Fachleute der Spurensicherung suchen seit dem Fund am Montag nach den anderen Überresten. Am Mittwoch war die Suche noch ohne Erfolg.

Das Baby ist seit ca. einer Woche tot. Entweder hat eine Baumaschine die Leiche geteilt, oder ein Fuchs hat die Leiche ganz wo anders gefunden und diesen Rest angeschleppt.

***


Eine Frau fiel in der Nacht zum Mittwoch in Aarhus aus dem 4. Stock. Kurz darauf wurde ein 35-Jähriger verhaftet. Er steht unter Verdacht, die Frau aus dem Fenster geworfen zu haben.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen