26.10.07

Crime-Telegramm / Höchststrafe für Doppelmörder?

Heute - am Freitag - ging der Prozess gegen Bahadir Mirzaolimov (27) zu Ende. Der Mann aus Usbekistan ist angeklagt, seine Frau, die mit Zwillingen schwanger war, und die 7-jährige Cicilie, die zufällig im Haus war, ermordet zu haben.
Diese sogenannten Overhalla-Morde waren so brutal, dass aus Rücksicht auf die Familie der Opfer Einzelheiten unter Ausschluss der Öffentlichkeit geschildert wurden.

Der Staatsanwalt Jan Henrik Dahle hat am Freitag 21 Jahre Haft für Bahadir gefordert. Das wäre die norwegische Höchststrafe.

"Er hat auf brutalste Art und Weise zwei Menschen das Leben genommen. Und er hat den Zwillingsbabys die Möglichkeit genommen, zur Welt zu kommen. Er hat auch der Tochter des Opfers die Möglichkeit genommen, in Zukunft ein normales Leben zu führen."

Mehr dazu, so bald das Urteil bekannt ist!

1 Kommentar: