28.07.08

Crime-Telegramm / Dänischer Gefangenenchor hat Erfolg


Der "Gefangenchor" (dänische: Fangekoret) - ein Männerchor, der ausschließlich aus Gefängnisinsaßen besteht, hat überraschenden Erfolg. Der Chor besteht seit einigen Jahren und hat nun mitgeteilt, dass er bis 2010 ausgebucht ist! Der Chor der schweren Jungs wird von einer Frau geleitet. Sie heißt Louise Adrian und arbeitet als Kirchenorganistin im Staatsgefängnis von Vridsloeselille. Sie managt auch den Chor und hat nun mitgeteilt, dass sie zu ca. 50 Terminen Nein sagen musste, weil einfach kein Platz mehr im Kalender war.

Der Chor hat vor vier Jahren eine CD herausgegeben, die einigen Erfolg hatte, eine zweite CD folgt bald. Obiger Clip aus "You Tube" gehört zur ersten CD. Dieser Song wurde gemeinsam mit einem Kinderchor aufgenommen und handelt von den Kindern, die sich für ihre inhaftierten Väter schämen. ("Man sucht die passende Grimasse")

Die Einnahmen des Chors gehen übrigens an einen dänischen Kinderhilfsverband.


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen