30.07.08

In eigener Sache / Arboga-Morde bekommen eigene Ecke

Die Kindermorde von Arboga und der Prozess gegen Christine S., der heute in Köping begann, ist natürlich das all überschattende Thema. Damit man die Übersicht nicht verliert (ich hätte sie heute fast verloren in meinem eigenen Blog!) gibt es jetzt rechts einen Link-Kasten mit den Links zu den einzelnen Postings. Wenn Arboga abgeschlossen ist, wird es mit einem Label leben müssen, wie alle anderen Themen auch.
Da dieser Blog hier einen Umfragekasten anbietet (ich brauche als Blogbetreiberin nur anklicken, dass ich eine Umfrage durchführen will, und dann läufts) juckt es mich in den Fingern, meine Blogleser zu fragen, ob sie an die Unschuld von Christine S. glauben ...
Auf der anderen Seite ist das etwas makaber. Keiner von uns hat die 2700-Seiten dicke Anklageschrift gelesen, ich auch nicht. Es wäre also nur das reine Bauchgefühl.

Ich denke mal bis morgen darüber nach... Was denkt Ihr???

Schönen Abend noch und keine Crimes bei Euch!

Ingrid

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen