02.02.09

Crime-Telegramm / Åmsele-Mörder frei


Juha Valjakkala ist seit Montag Morgen wieder ein freier Mann.

Juha hat 1988 in dem schwedischen Dörfchen Åmsele ein Fahrrad geklaut. Als ihm der Fahrradbesitzer nachlief, erschoss er ihn und seinen Sohn und dann auch noch die Mutter. Der ganze Fall ist hier geschildert.

Er bekam damals lebenslänglich, seine Freundin zwei Jahre. Er hat mehrere Fluchtversuche gemacht, 2007 wurde er begnadigt. 2008 bekam er versuchsweise Freigang, und heute Morgen hat er das Gefängnis ganz verlassen. Es heißt, er habe sich sofort nach der Freilassung mit dem Chefredakteur einer Kriminalzeitschrift getroffen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen