08.10.09

Crime-Telegramm / Mord verjährt nie? - in Schweden schon!

"Mord verjährt nie", heißt es so schön. In Schweden ist das anders, dort verjährt Mord nach 25 Jahren! Auch andere Straftaten, die mit "Lebenslänglich" geahndet werden können, verjähren nach diesem Zeitraum. Das hat zur Folge, dass auch viele Beweise und Akten nach 25 Jahren aus den Archiven verschwinden, keiner braucht sie ja mehr ...
In Schweden will man die Gesetze nun verändern und die Verjährungsfrist auf 70 Jahre erhöhen. DNA-Analysen und andere technische Analysen seien heute so gut, dass es sich lohne, alte Fälle wieder aufzurollen.
Außerdem hat man Angst, dass der wohl größte Kriminalfall in der Geschichte Schwedens dadurch ebenfalls bald verjähren könnte. Am 28.2.2011 ist es genau ein viertel Jahrhundert her, dass Olof Palme erschossen wurde!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen